Zum Inhalt springen

Gelungener Onlineauftritt: 3 Tipps für benutzerfreundliches Webdesign

Wer heute wirklich beruflich erfolgreich sein möchte, muss sich nicht mehr nur in der analogen Welt behaupten können. Auch ein professioneller Onlineauftritt ist eine wichtige Voraussetzung, um sich von der breiten Masse abzuheben. Dabei sollte dieser vor allem eines sein: benutzerfreundlich. Haben Sie bereits eine eigene Website oder möchten eine ins Leben rufen? Wir geben Ihnen hier wertvolle Tipps für ein einfaches und ansprechendes Webdesign.

Design

Skizze für den Aufbau einer Website
Der Aufbau und das Design der Website wollen gut überlegt sein.

Es entscheidet sich meistens innerhalb weniger Sekunden, ob jemand auf einer Website bleibt oder sie lieber verlässt. Das Design ist hier ausschlaggebend: Es sollte nicht nur geschmackvoll, sondern auch übersichtlich sein. Nutzer müssen sich angesprochen fühlen und gleichzeitig verstehen, worum es auf Ihrer Internetseite eigentlich geht.

Treffen Sie dazu am besten eine sinnvolle und harmonische Farbauswahl. Zu auffällige Farben wie verschiedene Neontöne können viel mehr abschreckend als anziehend wirken. Wenn Sie nicht lange selbst an der Gestaltung Ihrer Website experimentieren wollen, setzen Sie am besten auf das professionelle We like Social Media-Webdesign aus Berlin.

Content

Das Herzstück eines jeden Onlineauftritts ist natürlich der Content – diese möglichst suchmaschinenoptimierten Texte sollten Sie auf keinen Fall unüberlegt auswählen. Dabei ist es vor allem wichtig, dass Sie Ihre Internetseite immer auf dem aktuellen Stand halten. Nichts wirkt nämlich unprofessioneller als veraltete Informationen, mit denen Sie sich definitiv keine goldene Nase verdienen.

Jemand tippt am Laptop.
Hochwertigen Content zu schreiben zahlt sich aus.

Gleichzeitig sollten Ihre Inhalte übersichtlich gestaltet sein. Am besten wählen Sie für jeden Text einen ansprechenden Titel und gliedern die einzelnen Abschnitte mit Zwischenüberschriften. Achten Sie auch darauf, dass Sie Ihren Inhalt leicht verständlich formulieren. Schachtelsätze und komplizierte Fachausdrücke sollten Sie in jedem Fall vermeiden.

Navigation

Online-Besucher wollen vor allem eines: in kürzester Zeit zu ihrem Ziel gelangen. Eine benutzerfreundliche Navigation ist deshalb ein weiterer Erfolgsschlüssel für eine gelungene Website. Internetsurfer sollten also auf Ihrer Website schnell und unkompliziert ihren Weg finden.

Das Navigationsmenü sollte möglichst logisch und mit aussagekräftigen Begriffen gestaltet sein. Gleichzeitig empfiehlt sich eine Navigation, die sich immer an der gleichen Stelle befindet und dieselbe Struktur aufweist – unabhängig von der Seite, die im Moment aufgerufen ist. Falls sich der Leser doch verirren sollte, hilft es, wenn der Startbutton immer gut sichtbar ist.

In Zeiten der Digitalisierung ist ein gelungener Onlineauftritt ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg. Doch nicht jede Website findet beim Zielpublikum Anklang. Das Design muss ansprechend, die Navigation benutzerfreundlich und der Content übersichtlich sein. So gestalten Sie eine professionelle Internetseite, die allemal einen Besuch wert ist!

Kommentare sind geschlossen.